Textile Events

Kreuzstich-Festival Kutzenhausen (Elsass)

Eine tolle Veranstaltung, die sich über 11 Gemeinden im nördlichen Elsass verteilt. Und ihr wisst ja, im Elsass kann man nicht nur alte Handwerkskunst erleben, sondern auch hervorragende Magenfreuden… Da ist Kutzenhausen keine Ausnahme.

Tarja wird die Stickgilde bei diesem Event vertreten, unterstützt von Elke, die dort auch ihre eigenen Stickpackungen und Zählmuster vorstellt.

Auszug aus dem Programm

  • Stickereien zum Thema „Die Küche in all ihren Facetten“ sind an allen Ecken und Enden des Bauernhofmuseums „La Maison Rurale de l’Outre-Forêt“ zu sehen, das sich als Kulturerbezentrum den Volkskünsten und -traditionen widmet.
  • Neben der Mitmachaktion Stickideen 2018 „Broder’idée 2018“ werden gestickte Schürzen, die mit dem französischen Gedicht „Die Schürze meiner Großmutter“ geziert sind ausgestellt, sowie mehrere bemerkenswerte Tischdecken.
  • Die Ausstellung afghanischer Stickereien unter dem Motto „Eine runde Sache“ steht neben verschiedenen Stücken aus den Sammlungen des Vereins AMROF, die zur Präsentation der Schürze als Schutzbekleidung zusammengestellt wurden.
  • Bewundern Sie die originellen Werke von Evelyne Boudot, mit Künstlernamen Une chic fille, und Stücke aus den Wettbewerben „Formenspiele“ und „Sticken für den Frieden“ der Deutschen Stickgilde.
  • Die Ausstellung „Festtafeln“ wird Ihnen Appetit machen.

Weitere Informationen findet ihr hier. Dort könnt ihr euch auch für den Newsletter anmelden, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Kreuzstichfestival Kutzenhausen

Aufmunterung zum Mitmachen FRIEDENSENGEL 2018

Sticken ist eine friedliche Tätigkeit, die weltweit ausgeübt wird. Setzen wir mit unserer Friedensstickerei wieder ein Zeichen gegen die vielen Kriege und Unterdrückungen auf dieser Welt. Dazu lade ich euch ein.

Zum vierten Mal beteilige ich mich nun mit meinem Atelier an einer Stickaktion der Schweizer Gruppe um Frau Ingrid Eggimann–Jonsson für den Frieden. Das Motiv von Ingrid ist dieses Jahr ein Friedensengel.

Je nach Lust und Laune kann eine Variante gewählt, kombiniert oder verfremdet werden.

Ihr seid auch herzlich willkommen, im Atelier farbtexte von Britta Firedmann zu sticken. Friedenssticker müssen keine Ateliergebühr bezahlen. Material könnt ihr zu einem einmaligen Preis von 10 € erwerben. Selbstverständlich können auch alle anderen mitsticken. Je mehr wir sind, desto besser!

Die Größe des Stoffes: maximal 36×33 cm fertig gesäumt. Material und Stickerei bestimmt ihr. Das fertige Werk sollte eine Aufhängung haben, damit es wieder auf Wanderschaft gehen kann.

Motiv zum Download (kann vergrössert oder verkleinert werden)

Letzter Abgabetermin: 01.11.18 (persönlich oder per Post)

Ausstellung: 10. November — 31. Dezember 2018

Vernissage: 10. + 11. November 2018 jeweils 14-18 Uhr

Danach gehen die Exponate mit eurer Erlaubnis wieder auf Reisen und können auf Messen über die deutsche Stickgilde präsentiert werden. Ebenso bitten wir um euer Einverständnis, die Bilder in digitaler und schriftlicher Form in unseren Veröffentlichungen verwenden zu dürfen. Die beste Werbung für das nächste Jahr! Natürlich immer mit copyright Vermerk!

Ausstellungsort

Atelier Farbtexte
Britta Friedmann
Darmstädter Straße 22
64572 Büttelborn
Telefon: 06152 – 8593562
www.farbtexte.de

Öffnungszeiten

Dienstags 14:30 – 16:30 Uhr
Mittwochs 15.30 – 17 Uhr
Samstags 10 – 12 Uhr

Die Friedensengel in der Schweiz

Die Ausstellung der Friedensengel in der Schweiz findet statt vom 2. – 14. Dezember 2018: Friedensstickereien 2018 bei Zürcher Stalder AG, Gewerbestr. 9, CH-3421 Lyssach (Sie können jederzeit noch mitmachen und Ihren gestickten Engel bis am 23. November 2018 einsenden zum Ausstellen. Herzlich willkommen!)

Ausstellung Mustertuecher Vierlande

Freilichtmuseum Rieck Haus Hamburg

bis 31.10.2018

„Ausgezählt! Stickmotive in den Vierlanden“

Infos: Tel.: 040–723 12 23

http://www.bergedorfer-museumslandschaft.de/ausstellungen/ausgezaehlt/

Vorankündigung

Wenn die Nadel mit dem Faden Tango tanzt …

20 Jahre Deutsche Stickgilde
20 Jahre Ausbildungskurse an der International School for Textile Arts

Diese beiden tollen Jubiläen werden wir vom 25.Mai bis  16. Juni 2019 mit einer grossen Ausstellung im Europahaus in Freyung feiern.

Ausgestellt werden Arbeiten von Mitgliedern der Deutschen Stickgilde und Student*innen / Absolvent*innen der International School for Textile Arts.

Es wird wieder ein besonderer Leckerbissen werden, Datum gut merken!

Eine Reise durch textile Vergangenheit und Gegenwart

Rund um die Ausstellung in Freyung organisiert die ISTA eine Reise zu besonderen Plätzen, dieses Mal im Bayerischen und Böhmischen Wald.

Programmverlauf in Kurzform 

Montags Fahrt mit hochmodernem Reisebus von Frankfurt nach Freyung mit „süssem Zwischenstopp“ bei der Seidl Confiserie in Laaber. Am nächsten Tag geht es zum Stift Melk in Österreich, am Mittwoch zum Textilen Zentrum in Haslach und Tschechisch Krumau. Donnerstags lernen wir Prag kennen und am Freitag Passau, dann erholen wir uns bei einer Donaufahrt.

Samstags wird die Ausstellung eröffnet, danach gibt es Workshops, die auch am Sonntag noch stattfinden. Alternatives „Nicht-Sticker*Innen“ Programm am Sonntag ist eine Rundfahrt durch den Nationalpark Bayerischer Wald. Am Montag geht es wieder zurück nach Frankfurt.

Ein wirklich tolles Programm mit vielen Highlights. Hier findet ihr die Details zur Reise und das Anmeldeformular. Wir freuen uns auf 8 wunderschöne Tage mit euch!